www.solar.cona.at
Solare TrocknungReferenzenAktuelles/MedienÜber unsKontakt

Solar Lufttechnik

Aufnahmefähigkeit der Luft von Wasser mit ansteigender Temperatur
Die CONA Luftkollektoren ersetzen die Dachdeckung - die Luftkollektoren können rasch verlegt werden.
Die solar Luftkollektoren können direkt auf die Dachlattung montiert werden. Aber auch bei anderen Dachaufbauten gibt es Lösungsvarianten.
Dachintegrierte solare Luftkollektoren zur Trocknung von Hackschnitzel - die solar Luftkollektoren ersetzen die Dachdeckung.
CONA SOLAR Forschungshalle mit 96m² Solarluftkollektoren und Steinspeicher für unterschiedlichste Versuchstrocknungen.
Cona zertifizierter solar Luftkollektor

Die Fähigkeit der Luft, Wasser zu transportieren, steigt mit höherer Temperatur.

Im System der CONA SOLAR Trocknungsanlagen wird die Umgebungsluft angesaugt und in geschlossenen Kanälen innerhalb der solaren Luftkollektoren direkt erwärmt.

Diese warme Luft, die nun ein Vielfaches an Feuchtigkeit aufnehmen kann (siehe dazu auch Grafik nebenan), wird in Luftkanälen bis zum Trocknungsgut geleitet.

Dort entzieht sie dem Material die Feuchtigkeit bis die Sättigung bzw. das Gleichgewicht erreicht ist.

Elektrische Energie wird nur zum Betrieb der Ventilatoren gebraucht.

Die gesamte Heizleistung wird von den solaren Luftkollektoren geliefert.

Wenn das nicht pure Effizienz ist, dann haben Sie die großen Vorteile noch nicht erkannt! 

Kernstück der CONA – Solartechnik ist der in langjähriger Forschungsarbeit entwickelte und patentierte Luftkollektor.

Seinen hohen Wirkungsgrad verdankt der Kollektor der besonderen Ausformung des Absorbers.

Für jeden Quardratmeter Einstrahlungsfläche arbeiten im Hintergrund fünf Quardratmeter Tauscherfläche, die die Wärme besonders effizient auf die Luft übertragen.

Arbeitsleistung über 700 Watt/m²,

dies ist ein Vielfaches einer Dachabsaugung unter Optimalbedingungen.

Gerne senden wir Ihnen auch eine Vergleichsmessung von Dachabsaugung zu CONA-Luftkollektor zu und besprechen die Unterschiede mit Ihnen persönlich durch.

Eine hochwertige Glasabdeckung aus Sicherheitsglas schützt den Absorber gegen Wind, Regen und auch Hagel.

Hohe Luftdurchlässigkeit ist auf Dauer gewährt.

Der Solar Luftkollektor CCS+ von CONA ist seit 2015 auch solar Keymark geprüft und zertifiziert nach DIN EN ISO  9806.

Daher ergeben sich sehr gute Fördersätze von bis zu 50% von der Bafa.

In Deutschland ist derzeit eine sehr interessante Prozesswärmeförderung aktiv.

Informieren Sie sich über die Förderbedingungen Opens external link in new windowhier zur Prozesswärmeförderung der BAFA.

Opens external link in new windowHier gehts zur BAFA Förderliste: Seite 11 steht der CONA Kollektor.

Viele unserer deutschen Kunden konnten großzügigere Projekte mittels dieser BAFA Prozesswärme Förderung realisieren.

In Österreich gibt es gute Fördersätze von der Kommunalkredit.Opens external link in new window Informieren Sie sich hier

Für Fragen rund um die Förderfähigkeit des CONA Solar Luft Kollektors oder des Solaren Trocknungssystems von CONA wenden Sie sich bitte an Ihren Förderberater in Ihrer Nähe (zB. Bankberater), dieser weiß über die örtlichen Fördermöglichkeiten am besten Bescheid.