www.solar.cona.at
Solare TrocknungReferenzenAktuelles/MedienÜber unsKontakt

Im Sommer trocknen, was im Winter heizt

SOLAR HACKSCHNITZELANLAGEN / Beim Grundner in Edlbach wird aus Theorie Praxis

Effizienter geht´s nicht, sind die Erfinder überzeugt: Sonnenenergie, die in der warmen Jahreszeit im Überfluss da ist, trocknet über Solarluftkollektoren Hackschnitzel, die im Winter, wenn Energie rar ist, einen optimalen Heizwert besitzen. In Edlbach beim Gasthaus Grundner arbeitet diese neuartige Trocknungsanlage bereits in der Praxis.

Bürgermeister Johann Feßl unterstrich die Bedeutung dieser Trocknungsanlage gerade für dieses wald- und sonnenreiche Gebiet. Allein bei der Familie Grundner seien bisher jährlich knapp€ 20.000 Euro für Heizöl entstanden. Jetzt bleibe das Geld und die Wertschöpfung im Ort. Der Obmann der Bezirksbauernkammer, Franz Karlhuber, sieht für die heimischen Land- und Forstwirte ein großes Potential und appelliert an die Bauern: „Macht was aus eurem eigenen Wald!“

Pfarrer Gerhard Maria Wagner segnete die Anlage und wies dabei auf unsere Verantwortung im Hinblick auf die Schöpfung hin. Unnötige Vergeudung von Energie führe in vielen Teilen der Welt bereits zu Kämpfen um Lebensmittel- und Energieproduktion.